Zu den Vermissten, oder Briefe welche nicht ankamen.

Hier hat sich auch einiges geklärt.

So weit weg waren beide Kollegen auch nicht.

Klaus Reichert meldete sich telefonisch, wir sprachen  miteinander, sein Zeitplan hatte Platz für unser Bordfest. So können wir zusammen feiern.

 

Thoralf Kruse war da besser drauf. Über E-mail nahm er mit uns Kontakt auf und im Verlauf informierte er noch weitere Kollegen, welche auch am Bordfest teilnehmen werden. Das hat uns gefreut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

In eigener Sache!

Es gibt Neuigkeiten für   2019

 

In diesem Jahr wollen wir wieder ein Bordfest organisieren.

Es soll im September stattfinden.

Mit Besichtigungen und Planung haben wir schon begonnen.

Das wäre die gute Nachricht.

Die 2. Nachricht:

Leider klappt es zur Zeit mit der Webseite nicht so, wie ich es mir gedacht habe.

Wir sind zwar im Netz zu sehen, jedoch gibt es Ecken und Kanten.

Auf jeden Fall sind wir erreichbar und wir arbeiten daran.